>> Stop the war! Beendet den Krieg!

Wir bekunden unsere Solidarität mit den Menschen, die vom Krieg in der Ukraine betroffen sind. Wir verurteilen die Angriffe auf die Ukraine, diese müssen sofort beendet werden.

Liebes Publikum,

willkommen (zurück) im größten Mehrsparten-Haus Bonns!

Ja, Sie haben richtig gelesen. Nicht nur werden im Ballsaal, einmalig in Bonn, unter einem Dach originär Schauspiel- und Tanzstücke entwickelt, sondern sind auch regelmäßig außerordentliche Konzerte klassischer wie zeitgenössischer Musik zu erleben. Mit gutem Recht beanspruchen partizipative Projekte wie Junior Company und Internationaler Sprechchor in ihrer eigenständigen Formsuche und konzeptionellen Entwicklung wegweisend neue Sparten zu sein. Einen wesentlichen Anteil am Farb- und Formenreichtum tragen die Perspektiven auswärtiger Künstler*innen, denen der Ballsaal im Rahmen seiner Festivals breiten Raum gibt.

Verlockend und einfach ist diese Vielfalt mit der BallsaalCard zu entdecken, mit der Sie für nur 90,- € alle Veranstaltungen aller Sparten einer Spielzeit besuchen können.

Das Ballsaal-Team freut sich darauf, Ihre Entdeckungen mit Ihnen zu teilen.

Rainald Endrass, Frank Heuel

Do 08.09., Fr 09.09., 20 Uhr

Cristian Duarte / Tanz

Liebe, Sehnsucht und Begehren werden in Christian Duartes Stück “Ó” allein durch Schwerkraft, Anziehungs- und Zentrifugalkräfte erfahrbar, und wir, das Publikum, sind mittendrin in dieser sinnlich direkten, kollektiven Erfahrung.

Sa 10.09. - Fr 16.09.

Bonner Schumannfest / Konzerte

Im Theater im Ballsaal wird das Bonner Schumannfest am 10. September mit einem Konzert der Jazz-Sängerin Dafne Şahin und dem Pianisten Johannes von Ballestrem eröffnet. Es folgen Wiedersehen mit jungen Bekannten, die bereits mit Erfolg beim Festival gastiert haben, und Neubegegnungen mit jungen Künstlerinnen und Künstlern.

So 11.09., 20 Uhr

Lyrik Sound & Co / Klangperformance

Wenn sich Lyrik Sound & Co Texten von Dichterinnen unterschiedlicher Epochen und Generationen widmen, entstehen völlig neuartige Klangkunstwerke. Auf der Bühne erleben Sie dabei an diesem Abend eine Lyrikerin, eine Perkussionistin und eine Schauspielerin.

Tickets für den Ballsaal

0228 / 79 79 01
karten@theater-im-ballsaal.de


15,- € / 9,- €, falls nicht anders angegeben.

BallsaalCard

Mit der BallsaalCard können Sie für nur 90,- Euro alle Veranstaltungen des Theater im Ballsaal einer Spielzeit besuchen. Und Ihre Begleitperson bezahlt nur 9,- Euro pro Veranstaltung.

BallsaalBar

Die BallsaalBar ist jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn und nach den Vorstellungen geöffnet.
Wir freuen uns auf ein Bier oder einen Drink mit Euch!

Den Ballsaal mieten

Der Ballsaal bietet ein ganz eigenes Flair und lässt Ihren persönlichen Gestaltungsideen freien Raum. Gerne verabreden wir mit Ihnen einen Besichtigungstermin und besprechen die Details.