Theater / MAXHÜTTE

Die Politiker

von Wolfram Lotz

westoff

Mit: Amelie Barth
Regie: Anne-Kathrine Münnich
Sound/Komposition: Jakob Lorenz

Do 22.10.2020 / 20 Uhr Premiere

Wo kommt dieses ganze Chaos her? Und wer bringt endlich mein Leben wieder in Ordnung? Oder soll ich das etwa alles ganz alleine machen? Sagt denn Angela nichts dazu? Wo ist sie überhaupt? Wieder mal in ihrem Liegestuhl? Nein? Ist ihr etwas dazwischen gekommen – ein Wind, der ihr durchs Haar streicht, oder der Hass, der ihr entgegen weht? Wer soll das alles aufräumen?

Auf der Bühne: eine Frau. Sie ist allein. Sie spricht nicht. Sie handelt. Sie frisiert sich. Sie putzt sich die Zähne. Sie bläst ihren Flamingo-Schwimmreif auf. Doch heute will es nicht so richtig klappen. Wir wundern uns. Stimmen von rechts, Stimmen von links, von vorn und von hinten erklingen, versetzen uns in eine Trance.

MAXHÜTTE stellt sich der Herausforderung, diese fremde Spezies der Politiker zu begreifen. Die junge Formation, bestehend aus einer Schauspielerin, einer Regisseurin und einem Musiker und Hörspielmacher, verbindet in ihrem Projekt „Die Politiker von Wolfram Lotz“ physisches Spiel und multimediale Komposition.

Eine Koproduktion mit dem Theater im Ballsaal Bonn im Rahmen von „west off – Theaternetzwerk Rheinland“.

Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und die Kulturämter der Städte Bonn, Köln, Düsseldorf.

 

 

Termin

Do 22.10.2020 / 20 Uhr Premiere

Weitere Infos